Ideenwettbewerb

Drei Feuerwehrleute im Einsatz
© Staatliche Feuerwehrschule Geretsried Drei Feuerwehrleute im Einsatz

Wir suchen Ihre Ideen für die Nachwuchsgewinnung!

Helfen ist ein Gemeinschaftswerk. Deshalb möchten wir, dass so viele Menschen wie möglich unsere Internetseite zur Nachwuchsgewinnung für Feuerwehr, freiwillige Hilfsorganisationen und THW mitgestalten. Neue Ideen zur Mitgliederwerbung sind uns jederzeit willkommen. Dabei kann jeder seine Vorschläge einbringen. Zu gewinnen gibt es 500 Euro. Jetzt mitmachen und gewinnen!

1. Allgemeines

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (StMI) ruft dazu auf, kreative Ideen für die Nachwuchsgewinnung in Feuerwehren, freiwilligen Hilfsorganisationen und THW zu entwickeln. Zugleich  möchten wir die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements herausstellen und zeigen, wie wichtig eine dauerhafte und nachhaltige Nachwuchsgewinnung ist. Eingereicht werden können fertige Ideen, Erfahrungsberichte oder Konzeptskizzen, die selbst entwickelt wurden und für die die Teilnehmer die vollen Urheberrechte besitzen.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, Gruppen oder Einrichtungen, Vereine und Verbände oder sonstige Organisationen sowie Schulen. Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen für die Teilnahme die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr.

3. Übermittlung der Wettbewerbsbeiträge

Jeder Teilnehmer muss mindestens folgende Unterlagen per E-Mail beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr einreichen:

  • Name, Anschrift und E-Mail-Adresse
  • Idee, Erfahrungsbericht oder Konzept-/Projektskizze sowie kurze zusammenfassende Erläuterung des Beitrags (Texte als DOC/DOCX-Dateien, Bilder als JPG- oder PNG-Dateien, Dateigröße max. 6 MB).
  • bei Minderjährigen erforderliche Einwilligungen der gesetzlichen Vertreter.

Der Beitrag ist per E-Mail an nachwuchs112@stmi.bayern.de zu senden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Ideen per E-Mail eingereicht werden. Papierabzüge können bei der Wertung leider nicht berücksichtigt werden.

Mit der Einsendung seines Beitrags erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an. Für den Fall, dass o.g. Unterlagen nicht vollständig sind, kann dies zum Ausschluss führen.

Auf Aufforderung durch das StMI hat jeder Teilnehmer seine Identität nachzuweisen. Beiträge mit fragwürdigen bzw. rechtswidrigen Elementen (z.B. extremistischer oder pornographischer Natur) sind nicht zugelassen. Das StMI behält sich das Recht vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

4. Auswahl der Gewinner

Zweimal im Jahr wird die beste Idee ausgezeichnet und erhält einen Preis von 500 Euro. Dabei werden jeweils die bis zum Stichtag – bis auf Weiteres jeweils der 31. März und der 30. September eines Jahres - eingereichten Ideen (Eingang der E-Mail) berücksichtigt. Die Gewinner werden durch eine Jury bestehend aus Vertretern des StMI gewählt. Kriterien für die Auswahl sind die Kreativität der Idee, die mögliche Verwendbarkeit der Idee sowie die Qualität der Darstellung. Die Preise können nicht übertragen werden.

5. Urheberrechte

Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte am eingereichten Beitrag verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte hat, dass der Beitrag frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls in den zugesandten Dateien eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betroffenen damit einverstanden sein, dass die Datei veröffentlicht wird. Der Teilnehmer wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer die Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

6. Nutzungsrechte

Jeder Teilnehmer räumt dem StMI das Recht ein, die eingereichte Idee auf einer Internetseite des StMI zu präsentieren (online zugänglich zu machen) und für weitere Online-Angebote der Bayerischen Staatsregierung weiterzugeben (einschließlich Veröffentlichung in sozialen Medien). Wir weisen darauf hin, dass ein Download von der Internetseite aus technischen Gründen nicht verhindert werden kann und dass dies im Rahmen der Privatkopierfreiheit auch gesetzlich zulässig ist.

Jeder Teilnehmer räumt zudem das Recht ein, dass die eingereichten Texte und Bilder auch von Dritten (z.B. einem vom StMI beauftragten Grafiker) angepasst werden dürfen.  Das StMI darf die prämierten Beiträge für die Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Das bedeutet, dass Zeitungen und Zeitschriften sowie Online-Nachrichtenseiten und Portalen die Nutzung der Texte und Bilder entgeltfrei zum Zweck der Berichterstattung gestattet werden kann.

7. Datenschutz

Die von den Einsendern eingereichten Beiträge und Angaben werden zur Durchführung der Prämierung vom StMI gespeichert. Wir beabsichtigen, ausgewählte Beiträge mit Vor- und Nachname der Teilnehmer sowie - soweit zutreffend -  die Organisation, in der sich der Teilnehmer ehrenamtlich engagiert, zur Berichterstattung und Preisverleihung an Dritte (insbesondere an Zeitschriftenredaktionen) zu übermitteln. Zudem sollen Vor- und Nachname des Teilnehmers sowie - soweit zutreffend - die Organisation, in der sich der Teilnehmer ehrenamtlich engagiert, zusammen mit den eingereichten Beiträgen auf der Internetseite des StMI veröffentlicht werden.

8. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.